Beer Reinigungsservice

Reinigungsservice Beer
Sauber und rein muss nicht teuer sein

    
sauber und rein muss nicht teuer sein


Professionelle Photovoltaik- & Solarreinigung ist unser Spezialgebiet, zudem bieten wir Komplettservice, Reinigung, Wartung und Überwachung alles aus einer Hand:

Heute ist bekannt, dass Photovoltaikanlagen entgegen anders lautenden Behauptungen in regelmäßigen Zeitabständen gesäubert werden müssen.            Die natürliche Reinigung durch Regen und Schnee reicht nicht aus, um die volle Leistungsfähigkeit von Solaranlagen über längere Zeit zu gewährleisten.  

Pv Reinigung

Die Module verschmutzen durch Umwelteinflüsse und Ablagerungen, wie Staub, Moos, Flechten, Vogel Kot und Emissionen von produzierenden Gewerbebetrieben. Der Verschmutzungseffekt ist von verschiedenen Faktoren abhängig und muss immer situativ abgeschätzt oder ermittelt werden. Grundsätzlich kann aber von einer Reduktion von 10%-20% ausgegangen werden  

Es ist sehr wichtig, dass Solar- und Photovoltaikmodule frei von Schmutz sind, da bei den meisten heutigen Konstruktionen nur eine einzige nicht effiziente Solarzelle die Leistung der gesamten Anlage merklich verringern kann.

Professionelle PV Reinigung bringt Optimalen Wirkungsgrad, Effizienzsteigerung und erhöht die Lebensdauer ihrer Photovoltaik Anlage.       

Pv Reinigung

Der Reinigungsroboter wurde speziell entwickelt für den mobilen Einsatz bei Dachanlagen oder kleineren Freifeldanlagen. Durch seine kompakte Bauweise eignet er sich optimal für die Reinigung von Solar - und Photovoltaik Anlagen.        Mit bis zu 400m² Reinigungsleistung pro Stunde ist ein effizientes Arbeiten möglich und macht vor allem bei großen Dachanlagen Sinn, wo die manuelle Reinigung an Ihre Grenzen stößt. Zudem überzeugt der Reinigungsroboter durch seine gründliche Reinigung, dank dem bewährten Einsatz von entmineralisiertem Wasser, in Kombination mit einer rotierenden Bürste.
                     

Pv Reinigungh

 

Mit einer mobilen Hebearbeitsbühne bedient wird der Roboter bequem auf das Dach gehoben, von der Plattform aus steuert der Bediener den Roboter über eine Funkfernsteuerung per Joystick.Versorgt wird der Roboter von einem Versorgungswagen über einen 50 m langen Versorgungsschlauch.